Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

VCRP Video Camp: Reflection

10. Mai - 8. Juni

Veranstaltung Navigation

Qualität statt Quantität

Videobasierte Lehre weiter optimieren

Videos haben sich inzwischen fast zu einem Standard-Element in der digitalen Lehre entwickelt. Die Art, die Umsetzung  und die Einbindung in die Lehre variieren allerdings stark, angefangen von einfachen Mitschnitten synchroner Meetings bis hin zu komplex erstellten Videos, die mit professioneller Hilfe realisiert wurden.

Aber wie sieht es mit der Qualität aus? Wie können Hochschullehrende sowohl die technische als auch die didaktische Qualität der eigenen Lehrvideos weiter optimieren? Hier setzt das VCRP Video Camp an, indem es videotechnische und didaktische Fragestellungen mit bereits erstellten Lernvideos verbindet.

Termin:

10.05. – 08.06.2022

inklusive synchroner Kickoff am 10.05. um 14.00 Uhr

Anmeldeschluss: 03.05.2022 oder beim Erreichen der Höchstteilnehmerzahl

Worum geht es?

Von der Analyse, über Peer-Reviews und Diskussionen bis zum persönlichen Weiterentwicklungsplan.

Bringen Sie Ihre Themen und Fragen rund um das Thema Konzipieriung, Erstellung und didaktische Einbindung von Lernvideos in der Hochschullehre mit und holen Sie sich Anregungen und Tipps in einer Community von Gleichgesinnten. Ziel ist es zuvor erstellte Videos zu reflektieren, zu diskutieren und zu optimieren um so zu einer Erhöhung der Qualität der Lernvideos bezüglich Produktion, Wahl des Lernvideotyps oder der didaktischen Einbindung zu gelangen.

Die Eintrittskarte für das Camp:

Um bei dem Camp mitmachen zu können, müssen Sie vor dem Start ein von Ihnen erstelltes Lernvideo auf dem Videoserver RLP für alle Camp Kolleg*innen zugänglich machen, sozusagen als Eintrittskarte.

Nach der Anmeldung erhalten Sie weitere Informationen, wie und wo Sie Ihr Video auf dem VCRP Video Server zugänglich machen können.

Ablauf des VCRP Video Camps:

Woche 1: Individuelle Selbstreflexion mit Checkliste + ergänzendes Kickoff Webinar

Woche 2: Kooperative Peer-Reviews mit Hilfe von Feedback-Rubriks

Woche 3: Asynchrone Diskussion der Reflexionen und Feedbacks + Fokus Thema interaktive Lernvideos

Woche 4: Fazit + Persönliche Aktionsliste + Tipps und Abschlusswebinar

Referenten:

Dr. Sabine Hemsing und Christopher Marx, VCRP

Arbeitsaufwand:

ca. 20 h

Teilnehmerzahl:

8 bis 40 Personen

Entstehen Kosten?

Für Mitarbeiter*innen der Hochschulen in RLP (Kategorie I) ist die Teilnahme kostenlos (bitte durch Anmeldung mit hochschulspezifischer E-Mail Adresse nachweisen!). Für alle Anderen (Externen, Kategorie II) beträgt die Teilnahmegebühr 600 €.

Beachten Sie die Zuordnung zu den entsprechenden Kategorien.

Welche Bescheinigung kann man erhalten?

Für eine aktive, termingerechte und erfolgreiche Bearbeitung erhalten die Teilnehmenden eine Teilnahmebescheinigung.  Die genauen Anforderungen stehen zu Beginn des Camps zur Verfügung.

Weitere generelle Informationen zu den Zielen, der Zielgruppe, Teilnahmevoraussetzungen usw.  finden Sie im Obermenü des Moduls VCRP Video Camp.

Details

Beginn:
10. Mai
Ende:
8. Juni
Kosten:
kostenlos - 600 €
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,
Zur Anmeldung:
https://www.vcrp-ecademy.de/veranstaltung/vcrp-video-camp-reflection/

Veranstaltungsort

Online Lernraum
Website:
https://www.vcrp-ecademy.de/veranstaltungsort/online/

Veranstalter

Dr. Sabine Hemsing
Telefon:
0631-205-4950
E-Mail:
hemsing@vcrp.de
Website:
www.vcrp.de