Projekte

Projekte

Motor für Innovationen

OK Westpfalz

Offene Kompetenzregion

Studica

Studieren à la carte

work&study

Offene Hochschulen Rhein-Saar

Learn Textile!

modular – zielgruppengerecht – innovativ

EB

Entwicklung durch Bildung

Wie lassen sich die Lehr- Lernstrukturen in Rheinland-Pfalz angesichts tiefgreifender gesellschaftlicher Veränderungen zukunftsfähig machen? Welche Innovationen sind notwendig, um auf strukturelle Veränderungen in der hochschulischen Bildungslandschaft die richtige Antwort zu geben? Welchen Beitrag können digital und multimedial gestützte Lernformate leisten, um die Leistungsfähigkeit akademischer Bildungsprozesse wetterfest zu machen gegenüber dem Innovationsdruck, der durch Prozesse der Hochschulöffnung und der Flexibilisierung von Bildungsangeboten generiert wird?

Der Virtuelle Campus Rheinland-Pfalz beteiligt sich aktiv an der Suche nach Antworten auf diese Fragen. In Kooperation mit den Hochschulen inspiriert und unterstützt der VCRP die Akquise und Durchführung innovativer Forschungs- und Entwicklungsprojekte. Der VCRP ist an zahlreichen Projekten beteiligt, die nachfolgend vorgestellt werden. Gemeinsam ist diesen Projekten der innovative Charakter in technischer und didaktischer Hinsicht. Innovativ sind die Projekte ebenfalls im Hinblick auf die Vernetzung wichtiger Akteure und das strategische Ziel, Innovationen in die Hochschulen des Landes hineinzutragen. Die Idee und die Chancen digital angereicherter Lernsettings werden pilothaft umgesetzt und fließen idealiter in die Lehr- Lernstrukturen der Hochschulen ein.

Der VCRP ist an folgenden hochschulübergreifenden Projekten beteiligt:

Work & Study

waslogo

„Work&Study“ adressiert als Verbundprojekt der Förderlinie „Aufstieg durch Bildung: Offene Hochschulen“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (bmbf) die Öffnung der beteiligten Hochschulen Koblenz, Bonn-Rhein-Sieg, Worms und HTW Saar für nicht-traditionelle Studierende.
Weiterlesen…

 

Studica

Studica-logo_web

Im Projekt „Studieren à la carte (Studica)“ sind die Hürden für den Einstieg in akademische Bildung nochmals radikal gesenkt worden. Studien- und Weiterbildungsinteressierte schreiben sich nicht für ein komplettes Studium ein, sondern studieren aus dem geöffneten Angebot der privaten Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn „à la carte“.
Weiterlesen…

 

Offene Kompetenzregion Westpfalz (OKWest)

OKWest

Das Projekt „Offene Kompetenzregion Westpfalz“ (OKWest) entwickelt zielgruppengerechte, kompetenzorientierte Bildungsangebote, um die Durchlässigkeit zwischen beruflicher und akademischer Bildung zu verbessern, einen schnellen Wissenstransfer in die Praxis zu gewährleisten und so das regionale Fachkräfteangebot nachhaltig zu sichern.
Weiterlesen…

 

Learn Textile!

learntextile_web_transparent

„Learn Textile!“ zielt darauf ab, eine digitale Lernplattform für die Textilbranche zu etablieren, die didaktisch durch zielgruppengerechte und inhaltlich durch modularisierte Bildungsinhalte eine Antwort auf den hohen Innovationsdruck und den einhergehenden Fachkräftebedarf in der Textilbranche gibt.
Weiterlesen…

 

EB

EhochB

Das Projekt „EB – Bildung als Exponent individueller und regionaler Bildung“ zielt auf eine evidenzbasierte Entwicklung kompetenzorientierter Bildungsangebote und flexibler Lernmöglichkeiten, um die Hochschulen langfristig als regionale Weiterbildungs­anbieter zu positionieren.
Weiterlesen…