Lade Veranstaltungen

Digitale Transformation in der Hochschulbildung

20. Februar 2018

Veranstaltung Navigation

Tagung: “Digitale Transformation in der Hochschulbildung – E-Learning meets Bibliothek, Rechenzentrum und Co.”

 

Wo findet die Veranstaltung statt?

Die Tagung findet an der Universität Trier (Kapelle) statt. Das genaue Datum wird noch bekannt gegeben.

Was ist das Ziel der Veranstaltung?

Die einzelnen Hochschulakteure stellen sich aktuell auf die digitale Transformation ein. Sie erarbeiten für ihre Anforderungen passende Konzepte und sind im Begriff, diese umzusetzen. Die Fachtagung zeigt die verschiedenen Konzepte und Diskussionsstränge der digitalen Transformation an Hochschulen auf und möchte den Dialog zwischen den verschiedenen Akteursbereichen sowie das Verständnis für deren Anforderungen fördern.

Für wen ist die Veranstaltung gedacht?

Die Tagung wendet sich an alle, die sich für das Thema Digitalisierung in der Hochschulbildung interessieren und den aktuellen Prozess der Transformation reflektieren, mit Experten diskutieren oder auch mitgestalten möchten.

Wie läuft die Veranstaltung ab?

Die Begrüßung beginnt um 10 Uhr. Daran schließen sich am Vormittag Fachvorträge mit bereichsübergreifender Perspektive sowie Perspektiven der einzelnen Hochschulbereiche, wie Bibliothek, Rechenzentrum und weitere Servicebereiche, an. Vor der Mittagspause ist eine Podiumsdiskussion mit Vertretern aus den verschiedenen Akteursbereichen der Hochschule geplant. Am Nachmittag werden in themenbezogenen Slots praxisorientierte Fragestellungen vertieft.

Weitere Informationen und die Anmeldung zur Veranstaltung finden Sie auf der Webseite Digital Transformation RLP.

Entstehen Kosten?

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist jedoch erforderlich.

Ansprechpartner:

Bianca Höfler-Hoang (hoefler@uni-trier.de) und Dr. Konrad Faber (faber@vcrp.de)