Learn Textile!

Learn Textile! zielt darauf ab, eine digitale Lernplattform für die Textilbranche zu etablieren, die didaktisch durch zielgruppengerechte und inhaltlich durch modularisierte Bildungsinhalte eine Antwort auf den hohen Innovationsdruck und den einhergehenden Fachkräftebedarf in der Textilbranche gibt.

Zielgruppen der beruflichen Weiterbildungsangebote

Zielgruppen sind neben Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Fortbildungsmaßnahmen und Auszubildende der Textilbranche auch Nichttextiler aus angrenzenden Branchen (Fahrzeug- und Maschinenbau, Bauindustrie etc.), in denen der Einsatz textiler Materialien eine immer größere Rolle spielt.

Geschäftsmodell für zu schaffenden Bildungsträger

Entwickelt wird in dem Projekt ein Geschäftsmodell für einen Bildungsträger der Textilverbände in Deutschland. Dieser soll ein in sich stimmiges, gestuftes Bildungsangebot vorhalten, das didaktisch zielgruppengerecht zugeschnittene und modularisierte Kurseinheiten zu den Themenfeldern „Textile Grundkenntnisse“, Hochleistungsfasern und ihre Einsatzfelder“ sowie „Virtuelle Produktentwicklung und neue Verfahren in der Bekleidungsindustrie“ anbietet.

Die Rolle des VCRP

Der VCRP unterstützt die TU Kaiserslautern bei der Durchführung des vom bmbf in der Linie „Digitale Medien in der beruflichen Bildung“ geförderte Projekt „Learning Textile!“. Im Fokus stehen die Anforderungsanalysen und die Entwicklung übertragbarer didaktischer Konzepte. Es werden darüber hinaus hybride Lernszenarien entwickelt, die berufliche Weiterbildungsprozesse unter Einsatz digitaler Lernumgebungen unterstützen. Diese beziehen explizit auch die etablierten regionalen überbetrieblichen Bildungspartner der Textilindustrie und deren Bildungsangebote ein.

Beratend unterstützt der VCRP zudem die Themen „Auswahl und Aufbau der Lernplattform“, „Lerneinheiten und Kursmodule“ sowie „Breitenwirksamkeit und Geschäftsmodell“.

Weitere Informationen: www.learn-textile.de

learntextile_web_transparent
bmbf_rgb_gef_l
dlr-projekttraeger-logo