Online-Kurs
Blended-Learning

Anmeldungen zum Online-Tutorium der VCRP E-Cademy zum Thema „Blended-Learning“ sind ab sofort möglich.

Termin des Online-Kurses:

14.02.-21.03.2017

Anmeldeschluss: 08.02.2017

Wie kann man sinnvoll und effektiv Präsenzlehre mit Online-Komponenten verbinden?

Blended-Learning ist aus den Hochschulen nicht mehr wegzudenken. Leider sind oftmals die Möglichkeiten und Vorteile des Online- und Präsenzlernens nicht wirklich effektiv aufeinander abgestimmt. Dieser Online-Kurs gibt daher einen Überblick über die Verknüpfungsmöglichkeiten und Szenarien von Präsenz- und Online-Lernen und ermöglicht es Ihnen so, didaktisch fundierte und individuelle Blended-Learning-Szenarien auf hohem Niveau zu entwickeln.

Inhalte:

  • Was ist Blended-Learning?
  • Typen und Unterscheidungen von Blended-Learning-Szenarien
  • Vor- und Nachteile von Präsenz- und Online-Lernen
  • Planung eines individuellen Blended-Learning-Konzeptes für die eigene Praxis

Ablauf:

Der Online-Kurs bewegt sich auf einer Makro-Ebene und besteht aus drei Phasen:

  1. Inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Thema „Blended-Learning“
  2. Individuelles Beispiel (Praxisprojekt)
  3. Abschluss

Nach einer thematischen Selbstlernphase mit Erarbeitung des Blended-Learning-Inhalts (Hypertext + Video) und kleineren Aufgaben, entwickeln die Kursteilnehmenden während der Hauptphase angeleitet ein Konzept für ein individuelles Blended-Learning-Szenario. Während der Abschlussphase schauen Sie sich die Konzepte der anderen TeilnehmerInnen an und geben hierzu Rückmeldungen. Nach Kursende erhalten Sie zusätzlich ein konstruktives Feedback von einem E-Learning-Experten.

Ziel:

Ziel ist die Vermittlung des Know-hows für die Entwicklung eines Blended-Learning-Konzeptes, das zu den individuellen Rahmenbedingungen passt und die vielfältig möglichen Szenarien berücksichtigt.

Durchführung:

Gestaltungsprinzip: Asynchrones Online-Tutorium (VCRP E-Cademy Modul „Online-Kurs“)

Online-Tutorin: Dr. Sabine Hemsing

Voraussetzungen:

  • E-Learning-Basiskenntnisse + erste Erfahrungen
  • Internet- und Computergrundkenntnisse
  • Bereitschaft zur regelmäßigen, aktiven Mitarbeit
  • Bereitschaft sich die Konzepte der Anderen anzuschauen und Rückmeldungen zu geben
  • Lautsprecher
  • Headset (nur falls synchrone Meetings umgesetzt werden)

Arbeitsaufwand:

Ca. 6 h pro Woche

Der Aufwand kann sich bei geringen Vorkenntnissen und/oder einer sehr differenzierten Ausgestaltung des Blended-Learning-Szenarios erhöhen.

Teilnehmerzahl:

Mindestens 5, maximal 20 Personen
Der Online-Kurs findet nur statt, wenn die Mindestteilnehmerzahl erreicht wird.

Kosten:

Die Teilnahmegebühr beträgt ermäßigt 200 Euro für die Lehrenden und MitarbeiterInnen der 12 öffentlichen Hochschulen des Landes Rheinland-Pfalz (bei Anmeldung mit hochschulspezifischer E-Mail-Adresse nachweisen). Für alle Anderen beträgt die Teilnahmegebühr 500 Euro.

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Sabine Hemsing
Dr. Sabine Hemsing
E-Mail: hemsing@vcrp.de
Telefonnummer: 0631 205 4950

Weitere Infos

 

Einen öffentlichen Kommentar schreiben

Beachten Sie bitte, dass der Inhalt Ihres Kommentars nicht aber Ihre E-Mail-Adresse veröffentlicht werden. Für Kontaktanfragen oder Veranstaltungsanmeldungen verwenden Sie stattdessen bitte die jeweiligen Formulare.