E-Learning Online-Kurse (SPOC)

Termine 2016

Die Online-Kurse

Wer sich mit dem Thema E-Learning beschäftigt und diese Lehrform in den eigenen Lehrveranstaltungen umsetzen will, sollte selbst E-Learning aus der Teilnehmerperspektive erlebt haben. Hier setzen die Online-Kurse der VCRP E-Cademy an.

 

Bedingt durch die langjährige Erfahrung bei der Planung und Durchführung von ganz unterschiedlichen E-Learning Szenarien, sind die Online-Kurse gleichzeitig als good-practice Beispiele zu verstehen, die einen Modell-Charakter für die eigene Umsetzung der Lehre haben.

 

Alle Online-Kurse folgen dem SPOC Prinzip und werden als "Small private online-courses" angeboten. Damit setzen sich die SPOCs klar von den MOOCs ab.

Kennzeichen der Online-Kurse

  • Dauer 4 - 5 Wochen
  • Reiner Online-Modus in OpenOLAT, keine Präsenzen
  • Didaktischer Fokus
  • Schwerpunkt E-Learning an Hochschulen
  • Professionelle fachliche, organisatorische und technische Betreuung
  • Vernetztes Lernen mit anderen E-Learning Interessierten
  • Begrenzte Teilnehmerzahl, maximal 20 Personen
  • E-Learning aus der Teilnehmerperspektive erleben
  • Unterschiedliche E-Learning Varianten erleben (Referenzbeispiele)

Durch den Verzicht auf Präsenz-Veranstaltungen ist eine größtmögliche örtliche Unabhängigkeit gegeben. Einzige Voraussetzung ist ein Computer mit Internetzugang und ein Headset (für synchrone Szenarien).

Gestaltungsprinzipien

Die Kurse selbst werden in Abhängigkeit vom zu vermittelnden Thema und Ziel nach unterschiedlichen Gestaltungsprinzipien realisiert.

 

Folgende Gestaltungsprinzipien können zum Einsatz kommen:

  • Kombinierte synchrone Sessions
  • Online-Tutorium (mit und ohne Praxisphase)
  • Online-Seminare
  • Webquest
  • Online-Rallye
  • Planspiele

Lehrmaterial

Die Inhalte der Online-Kurse stehen ausschließlich während der jeweiligen Kursdauer online zur Verfügung. Lehrmaterialien können in sehr unterschiedlichen Formen vorliegen, z. B.:

  • PDF-Texte
  • HTML-Texte, Hypertexte
  • Screencast, Video
  • OpenMeetings live Übertragung
  • Internetlinks
  • Literaturtipps u.ä.

Bitte beachten: In der Regel steht der Online-Content selbst nicht im Mittelpunkt eines Moduls. Er dient viel mehr als Basis für eine aktive, thematische Auseinandersetzung.

Für wen sind die Online-Kurse geeignet?

Für Lehrende und MultiplikatorInnen aus dem Hochschulbereich, die bereits über ein E-Learning Basiswissen verfügen und ihre Kenntnisse vertiefen bzw. spezialisieren möchten. Die Bereitschaft zum aktiven, kooperativen Lernen sollte gegegben sein.

Teilnahmebescheinigung

Eine Teilnahmebescheinigung wird ausschließlich bei einer erfolgreichen, aktiven Teilnahme und der termingerechten Bearbeitung aller geforderten Aktionen des Online-Kurses ausgestellt. Alle Online-Kurse sind im Rahmen des E-Didaktik Zertifikats anrechenbar.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt pro Online-Kurs ermäßigt 200 € für die Lehrenden und MitarbeiterInnen der 12 öffentlichen Hochschulen des Landes Rheinland-Pfalz (bitte durch Anmeldung mit hochschulspezifischer E-Mail Adresse nachweisen).

Für alle Anderen (Externen) beträgt die Teilnahmegebühr 500 €.

Gibt es eine Teilnehmerbegrenzung?

Ja, um eine sinnvolle Durchführung der Online-Seminare zu garantieren, liegt die Mindestteilnehmerzahl bei 7 und die Höchstteilnehmerzahl bei 20 Personen. Je nach Modul sind eventuell Abweichuchungen möglich.

I   Kontakt   I   E-Mail   I   Sitemap   I   Impressum   I   Suche   I   RSS   I
HomeVCRP E-CademyE-Learning Online-Kurse
» Ankündigungen
E-Learning Tag RLP: jetzt anmelden!

  HOME I Olat