TBDL 08

Leistungsbeurteilung: Online-Assessment

Wie können Studierende virtuell geprüft werden?

 

Inhalte

  • Was ist Online-Assessment?
  • Assessment-Typen
    • Diskussionsassessment
    • Präsentationsassessment
    • authentisches Assessment
    • Self-Assessment
    • Online-Klausuren usw.
  • Tools für Online-Assessment
  • Assessment-Mix

Durchführung

Online-Rallye

 

Modus

asynchron + 1 verbindlicher synchroner Termin in der dritten bis vierten Woche

 

Lernform

gamebasierter Ansatz, individuell, organisatorisch betreut, komplett internetbasiert

 

Struktur

Das Modul nutzt einen gamebasierten Ansatz und wird als asynchrone Online-Rallye mit einem integrierten synchronen Webinar im virtuellen Klassenzimmer umgesetzt. Während der Rallye-Wochen werden im Abstand von drei Tagen konkrete Aktionen und Aufgabenstellungen gestellt, die in der Regel individuell zu bearbeiten sind. Am Ende jeder Rallye-Woche erhalten die Teilnehmenden ein Feedback.

 

Unbenanntes Dokument

Woche

Aktion/Ablauf

Moderation

1

Rallye

selbstgesteuert

2

Rallye

selbstgesteuert

3

Rallye

selbstgesteuert

Webinar

synchron, moderiert

4

Rallye

selbstgesteuert

5

Rallye

selbstgesteuert

6

Auswertung

moderiert

 

Ziel

Das Modul verfolgt insbesondere das Ziel, den Blick weg von den in Deutschland stark in den Mittelpunkt gestellten Online-Klausuren, hin zu alternativen Assessement-Formen, zu lenken. Die Teilnehmenden sollen die vielfältigen Möglichkeiten und Ausprägungen von Online-Assessment strukturiert kennenlernen und so entscheiden können, welche Assessment-Formen sich für ihre individuellen Zwecke eignet.

 

Zielgruppe

  • Hochschullehrende, die Online-Assessment in ihre Lehre oder ihr E-Learning/Blended-Learning Szenario integrieren wollen.
  • Hochschullehrende, die eine Online-Rallye aus der Teilnehmerperspektive erleben möchten.
  • Multiplikatoren aus E-Learning-Support-Einheiten, die Lehrende bezüglich Online-Assessment beraten

Voraussetzungen

  • allgemeine Voraussetzungen für das TBDL-Programm (siehe Übersicht)
  • E-Learning Basiskenntnisse. Diese können erworben worden sein durch den TBDL-Basic, ausführliches Studium der einschlägigen E-Learning-Literatur
  • Hilfreich sind erste praktische E-Learning Erfahrungen

 

Arbeitsaufwand

ca. 35-40 h

 

Mindestteilnehmerzahl

4 Personen

I   Kontakt   I   E-Mail   I   Sitemap   I   Impressum   I   Suche   I   RSS   I
HomeArchivVeranstaltungenTBDLModuleTBDL 08
 
  HOME I Olat