TBDL 06

Betreuung: Online-Moderation

Wie betreut man asynchrone und synchrone Online-Veranstaltungen?

 

Inhalte

  • Unterschiede zwischen asynchronen Online-Seminaren und synchronen Webinaren
  • Online-Kommunikationswerkzeuge
  • Die Rolle des Moderators/der Moderatorin
  • Anforderungen an den Online-Moderator /die Online-Moderatorin
  • Online-Methoden
    • e-tivities, Online-Aktionen
    • Teilnehmende motivieren und aktivieren
  • Schwierige Teilnehmer und Umgang mit Problemen

Durchführung

als Online-Seminar

 

Modus

asynchron + synchrone Ergänzungen

 

Lernform

kooperativ, kommunikativ, internetbasiert

 

Struktur

Jeder Kursteilnehmer hat die Aufgabe während der Wochen 3-6 einen eigenen Moderationspart zu übernehmen. Das kann sowohl in synchroner Form im Webinar oder in asynchroner Form per Forum erfolgen.

 

Unbenanntes Dokument

Woche

Aktion/Ablauf

Detail

Moderation

1

Online-Seminar

Bearbeitung und Diskussion des Lehrmaterials

moderiert

2

Online-Seminar

Anforderungen an den Online-Tutor/Moderator, Unterschiede von synchroner und asynchroner Moderation

moderiert

3

Online-Seminar

Online-Methoden

moderiert

3

Online-Seminar

Schwierige Fälle

moderiert

5

Online-Seminar

Auswertung und Feedback

moderiert

 

Ziel

Die Teilnehmenden sollen sowohl praktisch als auch theoretisch erfahren, was eine gute Online-Betreuung ausmacht und worauf man bei der Betreuung und Moderation von E-Learning achten sollte.

Zielgruppe

  • Hochschullehrende, die die virtuelle Betreuung ihrer Studierenden weiter optimieren möchten.
  • Hochschullehrende, die kommunikatives E-Learning umsetzen wollen.
  • Hochschullehrende, die die E-Learning Form Online-Seminar aus der Teilnehmerperspektive erleben möchten

Voraussetzungen

  • allgemeine Voraussetzungen für das TBDL-Programm (siehe Übersicht)
  • E-Learning Basiskenntnisse. Diese können erworben worden sein durch den TBDL-Basic, ausführliches Studium der einschlägigen E-Learning-Literatur, praktische Erfahrungen im Bereich E-Learning
  • Bereitschaft zur kooperativen und kommunikativen Online-Arbeit
  • Bereitschaft zur eigenen Moderation von Teilen des Seminars
  • Headset oder mindestens Mikrofon und Lautsprecher

 

Arbeitsaufwand

ca. 40 h

 

Mindestteilnehmerzahl

9 Personen

I   Kontakt   I   E-Mail   I   Sitemap   I   Impressum   I   Suche   I   RSS   I
HomeArchivVeranstaltungenTBDLModuleTBDL 06
 
  HOME I Olat